Projektverteidigungen der Industriekaufleute

Auch in diesem Jahr haben sich wieder die Abschlussklassen der Industriekaufleute in der Aula versammelt, um die im Rahmen des Lernfelds 12 angefertigten Projektarbeiten zu präsentieren.
Bei den Präsentationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. So wurden in diesem Jahr wieder sehr unterschiedliche und spannende Themen in Rollenspielen oder Fachvorträgen vorgestellt.
Unter anderem setzten sich die Schüler mit den Möglichkeiten des Online-Marketings, mit den Prozessen der Beschaffung und Lagerhaltung, der Sinnhaftigkeit stetigen Wirtschaftswachstums, dem Nutzen und Ablauf von Assessment-Centern sowie einer Einschätzung von Elektrofahrzeugen, auseinander. Eine Projektgruppe entwickelte ein Lernspiel zum Thema „wirtschaftliche Grundlagen / Markt und Preis“. Besonderheit in diesem Jahr war nicht nur, dass sich ein Projekt mit der Durchführung der Festveranstaltung zum 10-jährigen Namensjubiläum der Schule befasst hat, sondern auch die erstmalige Umsetzung eines englischsprachigen Projekts zum Thema „work&travel“.