Besuch einer Gerichtsverhandlung beim Finanzgericht Thüringen in Gotha

Am 06.12.2017 hatten Auszubildende der Sebastian-Lucius-Schule die Möglichkeit an einer Gerichtsverhandlung beim Finanzgericht Thüringen in Gotha als Hörer teilzunehmen.

Vor Gericht gelten bestimmte Verhaltensregeln, so ist es obligatorisch, dass die Besucher einer Gerichtsverhandlung beim Betreten der Richter, sich von den Plätzen erheben. Der Vorsitzende Richter eröffnet die Verhandlung und die berichterstattenden Richter verlesen die Klage.

Am diesem Gerichtstag wurden 3 Klagefälle verhandelt. Die Auszubildenden bekamen Einsicht in die praktische Anwendung

der Finanzgerichtsordnung,

der Abgabenordnung,

des Einkommensteuergesetzes und

der Erhebung der Kirchensteuer.

Am Ende des Verhandlungstages konnten die Azubis die Urteilsverkündung verfolgen.

Einheitliches Resümee aller Beteiligten:

-der Besuch der Gerichtsverhandlung hat gezeigt, was im Unterricht vermittelt wird, ist im Leben Grundlage des Handelns.

 

Für weitere Informationen https://www.thueringen.de/th4/finanzgericht/index.aspx.